Überblick Termine für Mädchen*

Montag, 22. Oktober 2018, 16:00 – 18:00 Uhr
Alles rund um meinen Körper!
Ein Mädchennachmittag für Mädchen zwischen 9 und 12 Jahren
...mehr


Überblick Termine für junge Frauen*

Donnerstag, 15. November 2018, 19:30 Uhr
Verhütung, Sexualität und alles, was dazu gehört
Ein interaktiver Abend für junge Frauen zwischen 18 und 30 Jahren
...mehr


Fortbildungen

Mittwoch 21. November 2018, 9:00-12:00 Uhr
Mädchen und junge Frauen mit Essstörungen – Symptome, Ursachen und Hilfen
Fortbildung für pädagogische Fachkräfte
...mehr

15. - 17. Februar 2019 in Freiburg
Fortbildung zur Beraterin für Diaphragma und Portiokappe
Programmbeschreibung siehe pdf-Datei
...mehr

Montag, 25. Februar 2019, 19:30 – ca. 22:00 Uhr
Transidentität im Kontext pädagogischer und beraterischer Arbeit
...mehr


Veranstaltungen für Mädchengruppen oder Schulklassen

Wir bieten auf Anfrage Veranstaltungen zu folgenden Themen an: Liebe, Sexualität, Verhütung, HPV- Impfung, Schönheitsideale / Ess-Störungen, Gewaltprävention, psychische Krisen und Selbstverletzung



Überblick Termine für Frauen*

Immer donnerstags, 18:00 Uhr
11. Oktober 2018, 29. November 2018 (fällt leider aus), 24. Januar 2019, 11. April 2019, 4. Juli 2019
Diaphragma und Portiokappe – Verhütung einmal anders
...mehr

Mittwoch, 5. Dezember 2018, 19:30 Uhr
Schilddrüsen-Erkrankungen bei Frauen - Wissen, Selbsthilfe, Naturheilkunde (Vortrag)
...mehr

Donnerstag 17. Januar 2019, 19:30 Uhr
Wechseljahre - Wechselzeit - Ein Streifzug durch eine spannende Lebensphase
...mehr

Montag, 28. Januar 2019, 10:00 -11:45 Uhr
weitere Termine: 4./ 11./ 18. und 25. Februar 2019
Förderung der Selbstheilungskräfte von schwer kranken und chronisch kranken Frauen
- Ein Kurs an fünf oder zehn Vormittagen

...mehr

Montag, 11. Februar 2019, 18:00 – 21:00 Uhr
Brustuntersuchung - So tasten Sie die Brust selbst ab
...mehr

Montag, 11. März 2019, 19:00 Uhr
Lesben und Kinderwunsch
...mehr

Donnerstag, 4. April 2019, 20:00 Uhr
Stress lass nach! - Ein Infoabend für Frauen zum Thema Stressbewältigung
...mehr

Dienstag 7./ 14./ 21. und 28. Mai 2019, 8:00-9:00 Uhr
Herzchakra-Meditation der vier Himmelsrichtungen
...mehr

Donnerstag 23. Mai 2019, 19:30 Uhr
“Embrace” - Du bist schön
Dokumentarfilm von Taryn Brumfitt

...mehr

Sofern kein anderer Ort genannt ist, finden die Veranstaltungen im Frauen - und MädchenGesundheitsZentrum in der Basler Str. 8 statt.



Oktober 2018

Alles rund um meinen Körper!
- Ein Mädchennachmittag für Mädchen zwischen 9 und 12 Jahren -

An diesem Nachmittag dreht sich alles um unseren schönen Körper. Wir werden uns gemeinsam entspannen, schauen, was wir unserem Körper alles Gutes tun können und erfahren, wie sich unser Mädchenkörper in der Pubertät verändern wird. Wenn Du Lust hast auf einen schönen Nachmittag unter Mädchen mit Entspannungsübungen, kleinen Spielen, Geschichten und kreativen Aktivitäten, freuen wir uns auf Dich!

Termin: Montag, 22. Oktober 2018, 16:00 – 18:00 Uhr
Referentin: Johanna Quinten, FMGZ
Kosten: Eintritt frei!

Bitte vorherige Anmeldung!

Diaphragma und Portiokappe - Verhütung einmal anders

Diese sogenannten Barrieremethoden sind Empfängnisverhütungsmittel, die nicht in den Zyklus eingreifen und keine schädlichen Nebenwirkungen haben. Bei entsprechend erlernter Handhabung sind sie so sicher wie Pille und Spirale. Dieser Infoabend vermittelt die theoretischen Grundlagen der Anwendung. Bei Interesse kann ein Termin für eine spätere Einzelanpassung vereinbart werden.

Termin: Immer donnerstags, 18:00 Uhr;
11. Oktober 2018, 29. November 2018 (fällt leider aus), 24. Januar 2019, 11. April 2019, 4. Juli 2019
Referentin: Vera Löffler, FMGZ
Kosten: 6,00 €/ ermäßigt 4,00 € (zzgl. Anpassung 50,00 €)

Bitte vorherige Anmeldung!

November 2018

Verhütung, Sexualität und alles, was dazu gehört
- Ein interaktiver Abend für junge Frauen zwischen 18 und 30 Jahren -

Du nimmst schon seit einigen Jahren die Pille und willst dich gerne über (hormonfreie) Alternativen informieren? Du würdest gerne detailliertere Informationen über deinen weiblichen Körper und deinen Zyklus erhalten? Du möchtest dich mit den Themen weibliche Sexualität und Lust ein wenig näher befassen? All diesen Themen werden wir uns sowohl durch fachlichen Input als auch durch Raum zur eigenen Reflexion an diesem Abend nähern.

Termin: Donnerstag, 15. November 2018, 19:30 Uhr
Begleitung: Johanna Quinten, FMGZ
Kosten: 6,00 €/ ermäßigt 3,00 €

Bitte vorherige Anmeldung!

Mädchen und junge Frauen mit Essstörungen – Symptome, Ursachen und Hilfen
- Fortbildung für pädagogische Fachkräfte

Die Vorstufen einer Essstörung sind unter Mädchen und jungen Frauen allgegenwärtig. 28,9 % der 11-17 jährigen Mädchen zeigen Symptome eines gestörten Essverhaltens (BZgA). Sich zu dick fühlen, Diäten für die Bikini-Figur, Mahlzeiten einsparen…der Druck schlank zu sein ist allgegenwärtig. Instagram oder Germany`s next Topmodel verstärken ihn noch! Kommen andere Faktoren hinzu, entwickeln nicht wenige Mädchen und junge Frauen eine Essstörung. Die Magersucht zählt bei Mädchen und jungen Frauen zu den häufigsten Todesursachen (KIGGS - Kinder- und Jugendgesundheitssurvey). Die Fortbildung möchte die Sensibilität für diese Krankheit erhöhen, Hilfestellungen für ein frühzeitiges Erkennen geben und Hilfsmöglichkeiten aufzeigen. Wie zeigt sich eine Essstörung? Was sind mögliche Ursachen für die Entstehung? Was ist im Umgang zu beachten und wie kann die passende Hilfe eingeleitet werden? Wie sollten im pädagogischen Kontext die Eltern einbezogen werden? Es ist Platz für Ihre Fragen und Austausch.

Termin: Mittwoch 21. November 2018, 9:00-12:00 Uhr
Referentin: Charlotte Gareis, Systemische Beraterin, FMGZ
Ort: Ort: PSD Bank, Basler Str. 64-66
Kosten: 15,00 €/ ermäßigt 10,00 €

Bitte vorherige Anmeldung!

Dezember 2018

Schilddrüsen-Erkrankungen bei Frauen
Wissen, Selbsthilfe, Naturheilkunde (Vortrag)

Schilddrüsenerkrankungen betreffen Frauen in weit höherem Maße als Männer, sei es eine Über- oder Unterfunktion dieses so wichtigen Organs, seien es Knoten, Zysten oder Entzündungen. Wie funktioniert die Schilddrüse, wie wird sie reguliert, welche Zusammenhänge mit anderen Hormondrüsen sind bekannt? Einfluss auf den Stoffwechsel der Schilddrüse haben auch die Lebensweise und die Ernährung. Der Vortrag beschäftigt sich mit all diesen Themen, aber auch damit, was Sie im Falle einer Erkrankung für sich tun können, auch mit wirksamen Mitteln der Naturheilkunde.

Termin: Mittwoch, 5. Dezember 2018, 19:30 Uhr
Referentin: Heide Fischer, Ärztin, Autorin
Ort: VHS im Schwarzen Kloster, Rotteckring 12, Theatersaal
Kosten: 6,00 € (Abendkasse)

In Zusammenarbeit mit dem AK Frauengesundheit Freiburg

Januar 2019

Wechseljahre - Wechselzeit
- Ein Streifzug durch eine spannende Lebensphase -

Wie komme ich gut durch die Wechseljahre? Welche körperlichen und seelischen Veränderungen begegnen mir? Welche Beschwerdebilder können Frauen erleben und welche Unterstützung ist möglich und hilfreich? Dieser Abend ist ein Streifzug durch eine spannende Lebensphase. Sie erhalten Informationen über verschiedene Aspekte dieses Übergangs sowie Anregungen aus dem reichhaltigen Fundus der Naturheilkunde und der Selbsthilfe.

Termin: Donnerstag 17. Januar 2019, 19:30 Uhr
Referentin: Vera Löffler, FMGZ
Kosten: 6,00 €/ ermäßigt 4,00 €

Bitte vorherige Anmeldung!

Förderung der Selbstheilungskräfte von schwer kranken und chronisch kranken Frauen
- Ein Kurs an fünf oder zehn Vormittagen -

Im Falle von langer und/oder schwerer Krankheit, Erschöpfung und Mutlosigkeit ist das Selbstheilungsvermögen unseres Körpers geschwächt. Mit achtsamen Körperwahrnehmungs- und Bewegungsübungen, Heilimaginationen, Übungen zur Steigerung der körperlichen und seelischen Robustheit und Einigem mehr treten wir in diesem Kurs in Kontakt mit uns selbst und speziell unserem Körper. Dieser nimmt die ihm geschenkte Aufmerksamkeit wahr und reagiert darauf. Es entsteht ein Gefühl tiefer Freude und Dankbarkeit und die Selbstheilungskräfte werden gestärkt. Auch Tipps zu gesunder Lebensführung und der Austausch mit anderen Betroffenen werden Raum bekommen.

Termin: Montag, 28. Januar 2019, 10:00 -11:45 Uhr;
weitere Termine: 4./ 11./ 18. und 25. Februar 2019
Referentin: Selma Gestrich, Heilpraktikerin und Gesundheitspädagogin
Kosten: 65,00 €/ ermäßigt 45,00 € für Verdienende/ 12,50 € mit ALG-2-Bezug, Grundsicherung, Rente o.ä

Bitte vorherige Anmeldung bis 21. Januar 2019!

Bei Interesse besteht die Möglichkeit, diesen Kurs um fünf weitere Termine zu verlängern:
Weitere Termine: 11./ 18./ 25. März und 1./ 8. April 2019

Diaphragma und Portiokappe - Verhütung einmal anders

Diese sogenannten Barrieremethoden sind Empfängnisverhütungsmittel, die nicht in den Zyklus eingreifen und keine schädlichen Nebenwirkungen haben. Bei entsprechend erlernter Handhabung sind sie so sicher wie Pille und Spirale. Dieser Infoabend vermittelt die theoretischen Grundlagen der Anwendung. Bei Interesse kann ein Termin für eine spätere Einzelanpassung vereinbart werden.

Termin: Immer donnerstags, 18:00 Uhr;
24. Januar 2019, 11. April 2019, 4. Juli 2019
Referentin: Vera Löffler, FMGZ
Kosten: 6,00 €/ ermäßigt 4,00 € (zzgl. Anpassung 50,00 €)

Bitte vorherige Anmeldung!

Februar 2019

Brustuntersuchung - So tasten Sie die Brust selbst ab

In diesem Seminar erlernen Sie mit praktischer Anleitung die Brustselbstuntersuchung. Sind Frauen mit ihren Brüsten vertraut, ist auch die Wahrnehmung für Veränderungen sensibler. Sie erhalten an diesem Abend Informationen zur Anatomie und Physiologie der weiblichen Brust sowie zu möglichen Brusterkrankungen. Wir tasten zum Teil im Liegen, daher bitte bequeme Kleidung, Badehandtuch oder Laken, evtl. ein leichtes Tuch mitbringen.

Termin: Montag, 11. Februar 2019, 18:00 – 21:00 Uhr
Referentin: Vera Löffler, FMGZ
Kosten: 20,00 €, ermäßigt 10,00 €

Fortbildung zur Beraterin für Diaphragma und Portiokappe

Programmbeschreibung siehe pdf-Datei

Termin: 15. - 17. Februar 2019
ReferentInnen: Vera Löffler, FMGZ Freiburg und Ulrike Rebstock, Heilpraktikerin
Ort: „Basler 8 für Mädchen und Frauen“, Frauen- und MädchenGesundheitsZentrum Freiburg e.V., Gruppenraum, Basler Str. 8, 79100 Freiburg
Kosten: 300 €

Anmeldeschluss: 15. Januar 2019

Fortbildungsabend
- Transidentität im Kontext pädagogischer und beraterischer Arbeit

Expert*innen von FLUSS e.V. berichten von aktuellen Entwicklungen, rechtlichen Rahmenbedingungen und eigenen Erfahrungen zu Transidentität. Darüber hinaus wird die Rolle als pädagogisch handelnde Person bezüglich der Arbeit mit trans*-Menschen thematisiert und reflektiert.

Termin: Montag, 25. Februar 2019 19:30 – ca. 22:00 Uhr
Referent*innen: Carina Utz und Adrian Hoffmann von FLUSS e.V. (Verein für Bildungsarbeit zu Geschlecht und sexueller Orientierung)
Kosten: 15 €/ ermäßigt 10 €

Bitte vorherige Anmeldung möglichst bis 18. Februar.

März 2019

Lesben und Kinderwunsch

Wie kann ich mir als lesbische Frau oder als lesbisches Paar meinen Kinderwunsch erfüllen? Information und Austausch zu rechtlichen und medizinischen Aspekten, sowie persönliche Berichte und Erfahrungen aus Freiburg und Umgebung. Veranstaltung in Kooperation mit ILSE Freiburg (Initiative lesbischer und schwuler Eltern)

Termin: Montag, 11. März 2019, 19:00 Uhr
Referent*innen: Carina Utz (ILSE Freiburg), Vera Löffler (FMGZ) und Charlotte Gareis (FMGZ)
Kosten: 8,00 €/ Paar 12,00 €

Bitte vorherige Anmeldung! - Im Rahmen der Aktionswoche 8.März –

April 2019

Stress lass nach!
- Ein Infoabend für Frauen zum Thema Stressbewältigung -

Viele Frauen erleben Stress, vor allem durch die Mehrfachbelastung, welche die Verantwortung für die Familie, Haushalt, Kinder, Beruf und Pflege von Angehörigen etc. mit sich bringt. Kurzfristige Krisenzeiten sind unter Aufbietung aller Kräfte zu bewältigen, aber chronischer Dauerstress macht krank. Diese Folgeerscheinungen reichen von Bluthochdruck bis zum Magengeschwür, von Depressionen bis zum sprichwörtlichen „Burn out“. Die Apothekerin und Heilpraktikerin Gabriele P. Knauber-Idler erklärt in ihrem Vortrag über Stressmanagement die körperlichen Reaktionen auf Stress mit den Folgen für die Seele und gibt Tipps aus der Naturheilkunde zur Stabilisierung der Psyche und Erhöhung der Belastbarkeit. Außerdem zeigt sie Übungen zur Entwicklung einer gewissen Resilienz, welche hilft, mit Stress besser umzugehen.

Termin: Donnerstag, 4. April 2019 20:00 Uhr
Referentin: Gabriele P. Knauber-Idler, Apothekerin für Offizinpharmazie, Homöopathie und Naturheilkunde, Heilpraktikerin
Kosten: 8,00 €/ ermäßigt 4,00 €

Bitte vorherige Anmeldung.

Diaphragma und Portiokappe - Verhütung einmal anders

Diese sogenannten Barrieremethoden sind Empfängnisverhütungsmittel, die nicht in den Zyklus eingreifen und keine schädlichen Nebenwirkungen haben. Bei entsprechend erlernter Handhabung sind sie so sicher wie Pille und Spirale. Dieser Infoabend vermittelt die theoretischen Grundlagen der Anwendung. Bei Interesse kann ein Termin für eine spätere Einzelanpassung vereinbart werden.

Termin: Immer donnerstags, 18:00 Uhr;
11. April 2019, 4. Juli 2019
Referentin: Vera Löffler, FMGZ
Kosten: 6,00 €/ ermäßigt 4,00 € (zzgl. Anpassung 50,00 €)

Bitte vorherige Anmeldung!

Mai 2019

Herzchakra-Meditation der vier Himmelsrichtungen

„Ich bin gut, wie ich bin, ich tue genug und habe genug von allem.“
(Affirmation für Herzchakra)


An vier Vormittagen mit einer bewegten Meditation in den Tag starten. In dieser Meditation geht es um Herzöffnung, sich mit Liebe und Mitgefühl dem Leben und sich selbst zuzuwenden, eingebettet in einem größeren Ganzen. Es kann an einem oder allen Terminen teilgenommen werden. Eine Wiederholung der Meditation vertieft die Erfahrung.

Termin: Dienstag 7./ 14./ 21. und 28. Mai 2019, 8:00-9:00 Uhr
Referentin: Charlotte Gareis, FMGZ

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, aber dennoch erwünscht, um eine ungefähre Zahl der Teilnehmerinnen abschätzen zu können.
Bitte bei Gruppenraum läuten. Pünktliches Erscheinen wäre schön.
Teilnahme kostenlos, freiwillige Spende möglich.

“Embrace” - Du bist schön
Dokumentarfilm von Taryn Brumfitt

Kooperation mit dem Kommunalen Kino Freiburg

"91% aller deutschen Frauen sind mit Ihrem Körper unzufrieden" "In Deutschland werden jedes Jahr mehr als 1,8 Mrd. für Diätmittel ausgegeben"... Medien, Werbung und Gesellschaft geben ein Körperbild vor, nach dem wir uns selbst und andere immer wieder bewerten und verurteilen. Die australische Fotografin und dreifache Mutter Taryn Brumfitt wollte das nicht mehr hinnehmen. Sie postete ein ungewöhnliches Vorher/Nachher-Foto ihres fast nackten Körpers auf Facebook und löste damit einen Begeisterungssturm aus. Durch ihren Post, der über 100 Millionen Mal in den sozialen Netzwerken angesehen wurde, rückte sie das Thema Body Image in den Fokus der Weltöffentlichkeit. Gleichzeitig befreite sie sich selbst von dem ungesunden Streben nach dem "perfekten" Körper. Mit ihrem Dokumentarfilm möchte Brumfitt allen, die unter den vermeintlichen Schönheitsidealen leiden, einen Gegenentwurf vorstellen: EMBRACE! Taryn Brumfitt begibt sich auf eine Reise um den Globus, um herauszufinden, warum so viele Frauen ihren Körper nicht so mögen, wie er ist. Sie trifft auf Frauen, die ihre ganz eigenen Erfahrungen mit Bodyshaming und Körperwahrnehmung haben. Der Film inspiriert und verändert die Denkweise über uns und unsere Körper. Taryns Botschaft lautet: Liebe deinen Körper wie er ist, er ist der einzige, den Du hast!

Termin: Donnerstag, 23. Mai 2019, 19:30 Uhr
Ort: Ort: Kommunales Kino, Urachstr. 40
Kosten: 7,00 €/ ermäßigt 5,00 €

Donnerstag, 23. Mai + Freitag 24. Mai 2019, 10 Uhr
Film „Embrace“ - Schulveranstaltungen
Schulklassen können sich beim Kommunalen Kino, johanna.metzler@koki-freiburg.de für den Film anmelden!

Juli 2018

Diaphragma und Portiokappe - Verhütung einmal anders

Diese sogenannten Barrieremethoden sind Empfängnisverhütungsmittel, die nicht in den Zyklus eingreifen und keine schädlichen Nebenwirkungen haben. Bei entsprechend erlernter Handhabung sind sie so sicher wie Pille und Spirale. Dieser Infoabend vermittelt die theoretischen Grundlagen der Anwendung. Bei Interesse kann ein Termin für eine spätere Einzelanpassung vereinbart werden.

Termin: Immer donnerstags, 18:00 Uhr;
4. Juli 2019
Referentin: Vera Löffler, FMGZ
Kosten: 6,00 €/ ermäßigt 4,00 € (zzgl. Anpassung 50,00 €)

Bitte vorherige Anmeldung!